KONTAKTIEREN SIE UNS:

Tel: +43 (0)1 707 64 76

Fax:+43 (0)1 707 35 60

Email: office(at)schmidtstahl.at 

Möhringgasse 9 
2320 Schwechat
Österreich

© 2019 Wilhelm Schmidt KG 

ISO 9001 zertifiziert
EN 1090 Zertifizierung
EN 3834-2 Zertifizierung

ZUKUNFT STAHL

Aktualisiert: 7. Mai 2019

Stahlbau - eine Technologie mit Perspektive und Weg in die Zukunft. Als Nr. 1 Architekturbaustoff, Nachhaltigkeitsvorreiter und Pionier in der 3D Digitalisierung zeigt sich der Stahlbau von seiner besten Seite.


Zahlreiche Fakten, wie – um nur einige zu nennen – Gestaltungsvielfalt, Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und Sicherheit bei Brand und Erdbeben sprechen klar für den Einsatz von Stahl im Bauwesen. Dies hat jüngst der Österreichische Stahlbauverband zum Anlass genommen und ein ausführliches und optisch sehr ansprechendes Argumentarium verfasst, um die Vorteile von Stahl als Baumaterial anhand von Fakten und Beispielen zu erläutern.



Neue Dimensionen

„Stahl ist der Architekturbaustoff Nr. 1, Stahlbau ist ein Pionier der Nachhaltigkeit, nimmt eine Vorreiterrolle bei der Digitalisierung ein, ist flexibel, schnell, recyclingfähig und hervorragend für das Bauen im Bestand geeignet."

Beste Beispiele für innovative Stahlbauweise sind das neue Landmark „Musée de Confluences“ in Lyon von Coop Himmelb(l)au, das eine Vorreiterrolle in der digitalen 3D-Planung einnimmt, die Donaubrücke Tulln, die 2009 den Stahlbaupreis gewann, und die neue ÖAMTC Mobilitätszentrale – das neue Landmark an der Wiener Südosttangente, ebenso 2017 mit dem Stahlbaupreis ausgezeichnet.

Modernen wetterfesten Stahlbau zeigt das spektakuläre Vordach des Museums Niederösterreich in St. Pölten, wo über hundert Tonnen wetterfester Stahl von uns verbaut wurden.


Museum Niederösterreich St. Pölten

Eine anschauliche Zusammenfassung aller Fakten findet man in der Broschüre “ARGUMENTARIUM STAHLBAU“ des Österreichischen Stahlbauverbands (ÖSTV). Die darin vorgestellten weltweit umgesetzten Projekte haben alle einen gemeinsamen Nenner: den Bezug zu Österreich, sei es durch Entwurf, Planung oder Fertigung.


Die Print-Version kann kostenfrei beim Österreichischen Stahlbauverband (per E-Mail an info@stahlbauverband.at) bezogen werden und steht zusätzlich allen Interessenten online zum Download zur Verfügung.



https://www.stahlbauverband.at/b1212/stahlbau---technologie-mit-zukunft--argumentarium-stahlbau