Normen

Über 250 Jahre Erfahrung für anspruchsvolle und sichere Bauwerke
 

Der Eurocode 3 (Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten - ÖNORM EN 1993) legt die Regeln für Entwurf, Berechnung und Bemessung von Tragwerken aus Stahl fest. Die EN 1990 (Eurocode -Grundlagen der Tragwerksplanung) legt die Einstufung in Schadensfolgeklassen fest, aus welchen enstprechend den Beanspruchungs- und Fertigungskategorien nach EN 1990-2, die Ausführungsklasse EXC 1-4 (EXC = Execution Class) vom Bauherren (oder dem Planer als dessen Vertreter) festzulegen ist, wobei die Anforderungen von EXC 1 nach EXC 4 ansteigen.

 

Weitere Informationen für die Ausführung von Stahltragwerken und deren Umsetzung finden Sie beim Österreichischen Stahlbauverband oder bei "Austrian Standards".